Netze, Anlagen und Messtechnik

Der VSE leistet mit seinem Aus- und Weiterbildungsangebot für alle Hierarchiestufen einen wesentlichen Beitrag für gut ausgebildete Fachkräfte in der Branche. Das laufend angepasste Bildungsangebot hält stets mit der Entwicklung der Energiewirtschaft Schritt.

Veranstaltungen

Zertifikatslehrgang Smart Metering

Bei der Messung des Stromverbrauchs geht der Trend in Richtung Lastgangmessung. Die Energieversorger sind gefordert, sich mit dem Thema Smart Meter zu befassen und ihre Mitarbeiter auf die bevorstehende Herausforderung vorzubereiten.

Weitere Informationen folgen.

Zertifikatslehrgang Projektleiter/In Verteilnetze

Der Lehrgang bietet eine fundierte Ausbildung in allen wichtigen Bereichen der Verteilnetze und befähigt die Teilnehmer/innen, in leitenden Funktionen erfolgreich zu arbeiten.

Zertifikatslehrgang Fachspezialist/in Netzschutz (Netzebene 3 bis 6)

Der Lehrgang dauert 6 Tage und vermittelt die Grundlagen der Netzschutztechnik. In 6 Modulen lernen Sie die gebräuchlichsten Schutztechniken kennen und erhalten einen Überblick zu Parametrierungsmöglichkeiten und -erfordernissen. Thematisiert werden auch die Anforderungen an den Netzschutz bei dezentraler Einspeisung. Praxisbezogene Beispiele ergänzen den Lehrgang.

Zertifikatslehrgang Power-Quality-Fachmann/-Fachfrau

Im Zertifikatslehrgang werden die wichtigsten Grundlagen zur Beurteilung der Netzqualität vermittelt. Technische Regeln und einzelne Phänomene (Oberschwingungen, Flicker…) werden mit praxisbezogenen Beispielen untermauert. Die Teilnehmer lernen, verschiedenste komplexe Zusammenhänge besser zu verstehen.

Zertifikatslehrgang Einführung in den Netzbau

Der Lehrgang unterstützt die Betriebe bei der raschen und praxisorientierten Ausbildung von Mitarbeitenden für Netzbau-Arbeiten. Die Teilnehmenden lernen im Lehrgang die spezifischen Arbeiten im Netzbau kennen und können diese in der Praxis effizient ausführen.

Zertifikatslehrgang Leitende/r Netzmonteur/in OST

Im seit mehr als 10 Jahren erfolgreichen Lehrgang «Leitende/r Netzmonteur/in» wird das von den Mitarbeitern für ihren Berufsalltag notwendige Wissen vermittelt.

Zertifikatslehrgang Leitende/r Netzmonteur/in West

Im seit mehr als 10 Jahren erfolgreichen Lehrgang «Leitende/r Netzmonteur/in» wird das von den Mitarbeitern für ihren Berufsalltag notwendige Wissen vermittelt.

Zertifikatslehrgang Dispatcher/in Strom, Fernwärme, Gas und Wasser

Die Teilnehmenden erwerben die notwendigen Fachkenntnisse zur Ausübung ihrer Tätigkeit und tauschen sich zu Themen aus dem Alltag aus. Zudem erhalten sie Sicherheit im Treffen von Entscheidungen und bauen ihr Netzwerk aus.

Zertifikatslehrgang Netzwirtschaft

Der Zertifikatslehrgang Netzwirtschaft stellt die Herausforderungen der täglichen Arbeit in der Netzwirtschaft in den Kontext der Energiestrategie 2050 und der aktuellen Entwicklungen in der Energiebranche - aus Sicht der Technik, des Rechts und insbesondere der regulatorischen Rahmenbedingungen und unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte. Der Lehrgang behandelt aktuelle Problemstellungen in der Bewirtschaftung von Netzen, wie beispielsweise die Einrichtung eines Zusammenschlusses zum Eigenverbrauch über mehrere Gebäude und Grundstücke.

Praxisbildner/In für Netzelektriker/Innen EFZ

Im Kurs erhalten Sie das erforderliche Rüstzeug, das Sie für eine erfolgreiche Tätigkeit als Praxisbildnerin im Umgang mit Lernenden benötigen.

Weitere Informationen folgen.

Fachtagung Energiedaten und Informationssicherheit

Die Tagung liefert Informationen und Erfahrungsberichte rund um das Rollout intelligenter Messsysteme. Gleichzeitig ist sie auch Informations- und Diskussionsplattform für alle Fachleute, die Rollout-Projekte verantworten.

Sicherer Umgang mit SF6

Gemäss Starkstromverordnung sind Personen, die betriebliche Handlungen und Arbeiten an elektrischen Anlagen ausführen, regelmässig zu schulen. Um diese Anforderungen zu erfüllen, wurde dieser Kurs eigens für Anwender/innen des SF6-Gases entwickelt.

Fachtagung Netztechnik

Im Zusammenhang mit dem Umbau des Energiesystems spielen insbesondere die erneuerbaren Energien eine entscheidende Rolle. Die Integration von PV, Wind und Biomasse in die Energieinfrastruktur stellt eine grosse Herausforderung der kommenden Jahre dar. Die VSE-Fachtagung Netztechnik greift die brennendsten Themen und Fragestellungen auf.

Grundkurs Einführung Netzschutz

Eignen Sie sich mit diesem Kurs die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten rund um den Netzschutz an oder erweitern Sie Ihr Wissen dazu.

Weitere Informationen folgen.

Projektierung und Plangenehmigung von Leitungen und Trafostationen

Der Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen zu planerischen, rechtlichen und oekologischen Aspekten in den Bereichen Leitungen und Trafostationen.

Fachtagung Netzwirtschaft

An der Fachtagung Netzwirtschaft haben Sie die Gelegenheit, sich über die neusten Entwicklungen im Bereich der Netze zu informieren und interessante Kontakte zu knüpfen. Sie hören Referate aus der aktuellen Praxis, können aber auch einen Blick in die Zukunft werfen.

Weitere Informationen folgen.