Nationaler Verband mit lokaler Verankerung

 

Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE)

Der VSE ist der Branchendachverband der schweizerischen Elektrizitätsbranche mit Hauptsitz in Aarau. Daneben ist der VSE auch in der Romandie durch seine Niederlassung in Lausanne und durch eine enge Zusammenarbeit mit ESI im Tessin vertreten. Seit Anfang 2014 verfügt der VSE auch über ein Büro in Bern. Seine Mitglieder garantieren über 90 Prozent der Schweizer Stromversorgung. Eine Mitgliedschaft steht allen Unternehmen offen, die in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein elektrische Energie produzieren, übertragen und verteilen.

 

Politik

Der VSE setzt die gemeinsamen Anliegen der Elektrizitätsbranche auf nationaler Ebene um: Er tritt für gute energiepolitische Rahmenbedingungen im Sinn einer wirtschaftlichen, sicheren und umweltverträglichen Stromversorgung ein.

 

Kommunikation

Der VSE dient der Elektrizitätsbranche als Informationsdrehscheibe und orientiert die Öffentlichkeit über die Stromwirtschaft.

 

Dienstleistungen

Der VSE bietet Dienstleistungen in Form von Produkten, Tagungen und Kursen sowie Beratungen zu Vorzugsbedingungen für seine Mitglieder an.

 

Berufsbildung

Der VSE bildet Netzelektriker/innen aus (Lehre und höhere Berufsbildung) und organisiert die Berufsprüfungen für KKW-Operateure. Weitere Berufsbildungen befinden sich im Aufbau.

 

 

 
 

Unsere Kernkompetenzen

  1. Mitgestaltung der politischen Rahmenbedingungen
  2. Information und Kommunikation über Branchenthemen
  3. Aus- und Weiterbildung in unterschiedlichen Bereichen der Energiebranche
  4. Fachstelle für technische, juristische, wirtschaftliche und politische Belange
  5. Drehscheibe zwischen unterschiedlichen Interessen und deren Bündelung
 
In Zahlen
Mitglieder (2015):Branchenmitglieder 373, Assoziierte Mitglieder 56
Jahresumsatz (2014):CHF 12.8 Mio, davon Dienstleistungserträge 48.6%
Mitarbeitende (2015):39
Gegründet:1895
 
 

Dokumente

 
 
 
Online werben
Online-Werbung auf strom.ch

Auf strom.ch trifft sich die Strombranche. Platzieren Sie Ihre Stelleninserate, Werbebanner oder Veranstaltungshinweise so nahe wie möglich bei Ihrem Zielpublikum. Zu den Tarifen  »