Medienanlass Wasserzins 14.3.2018: Breite Allianz fordert zeitgemässen und flexiblen Wasserzins

 

Eine breite Allianz, bestehend aus dem Verband Schweiz. Elektrizitätsunternehmen, AEE Suisse, economiesuisse, dem Schweiz. Gewerbeverband, dem Schweiz. Konsumentenforum, dem Schweiz. Städteverband und Swissmem verlangt einen zeitgemässen Wasserzins. Dazu fordert die Allianz ein Vorgehen nach den folgenden drei Punkten:

  1. Es braucht eine Flexibilisierung des Wasserzinses mit einem fixen und variablen, marktabhängigen Teil. Diese Flexibilisierung ist als Grundsatz per 1.1.2020 gesetzlich zu verankern.
  2. Eine langfristige Lösung der Wasserzinsfrage muss mit der Revision StromVG und dem künftigen Marktdesign einhergehen.
  3. Als Übergangslösung ab 2020 braucht es eine deutliche Entlastung der Wasserkraftproduktion. Die vom Bundesrat in der Vernehmlassungsvorlage ursprünglich vorgesehenen 80 CHF/kWB stellen aus Sicht der Allianzpartner die Obergrenze dar.
 


 
 


 
 


 

Sonderausgabe zum Thema Wasserzins im «Bulletin»

 


 

Statement von VSE-Direktor Michael Frank zum Wasserzins


 

  
 


 
 

Medienmitteilungen

05.07.2018

Energiewelten 2018: Der VSE-Bericht zur Energiewelt im Jahr 2035

Der Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE) hat sein Denkmodell zur Energiezukunft der Schweiz aktualisiert: Der Bericht «Energiewelten 2018» bezieht zentrale Ereignisse wie das Klimaabkommen von Paris (COP21) und...

Kategorie: Medienmitteilungen
 

Kontakt

Sandro Pfammatter

Mediensprecher

+41 62 825 25 24

 

Kontakt

Dominique Martin

Leiter Public Affairs

+4162 825 25 13