Politik

 

Mitgestaltung der Rahmenbedingungen

Der VSE bringt sich aktiv in den politischen Prozess ein. Wichtige Aufgaben sind die Früherkennung und Einordnung von Themen, die Definition klarer Positionen und deren Vertretung nach aussen sowie die Pflege der Kontakte zu Verwaltung, Parlament, Verbänden und Organisationen. 

 

Die Positionen des VSE sind innerhalb der Strombranche breit abgestützt. Um die Meinungen aller interessierten Mitglieder einbinden zu können, steht die eigens geschaffene Internetplattform consult.strom.ch zur Verfügung.

 

 

 

Stellungnahmen

Die Übersicht über die vom VSE abgegebenen Stellungnahmen finden Sie hier.

 

 

 

Im Fokus

Im Fokus des VSE stehen verschiedene energiepolitische Themen, allen voran die drei Schwerpunkte 1. Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050, vollständige Strommarktöffnung und Strategie Stromnetze. Bei diesen und zahlreichen anderen Geschäften, die das Tätigkeitsfeld der Strombranche berühren, bringt der VSE die Anliegen und das Fachwissen der Strombranche in die Debatte ein. 

Die nachfolgenden Seiten geben einen Überblick über die energiepolitischen Schwerpunkte und weitere relevante Themen. Sie bieten ausserdem Links zu vertiefenden Informationen.

 

 

 

Hinweis auf passwortgeschützte Inhalte

Für unsere Mitglieder finden sich auf der Download-Seite weitere, passwortgeschützte Inhalte. Um diese anzuzeigen, melden Sie sich bitte oben im Feld «Login» mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

 

Kontakt

Dominique Martin

Leiter Public Affairs

+4162 825 25 13

 

Kontakt

Cornelia Abouri

Expertin Public Affairs

+4162 825 25 15

 

 

Top-Themen der Strombranche

Bitte loggen Sie sich ein

 

 
Zu den Positions- und Themenpapieren
 

 
Zum Vernehmlassungstool
 

 
Newsletter «VSE: Fokus Energiepolitik» abonnieren