Lehrgang Power-Quality-Fachmann mit VSE-Zertifikat / ab 20.08.2018

Montag und Dienstag, 20./21. August 2018 beim VSE in Aarau
Freitag, 31. August 2018 beim VSE in Aarau
Montag bis Freitag, 10. bis 14. September 2018 beim VSE in Aarau
Dienstag und Mittwoch, 25./26. September 2018 bei ibW in Maienfeld

Der Einsatz von Leistungselektronik in elektrischen Betriebsmitteln und Anlagen nimmt stetig zu. Dezentrale Einspeiser sowie flexible Lasten gewinnen an Bedeutung. Es drängen sich Fragen betreffend der Rückwirkungen auf das Versorgungsnetz in den Vordergrund.


Der Verteilnetz be treiber stellt den an regionale und lokale Verteilnetze (Netzebene 5 bzw. 7) an geschlossenen Endverbrauchern unter normalen Betriebsbedingungen eine Spannungsqualität nach SNEN 50160 zur Verfügung. Elektrische Anlagen der Netznutzer sind entsprechend auszulegen und zu betreiben. Daher geniesst die Spannungsqualität heute einen hohen Stellenwert im Umfeld der euro päischen Energiebranche und beim Regulierungsgremium in der Schweiz.


Ziel des Lehrgangs
Im Zertifikatslehrgang werden die wichtigsten Grundlagen zur Beurteilung der Netzqualität vermittelt. Technische Regeln und einzelne Phänomene (Oberschwingungen, Flicker…) werden mit praxisbezogenen Beispielen untermauert. Die Teilnehmer lernen, verschiedenste komplexe Zusammenhänge besser zu verstehen. Sie sind in der Lage:
• Anschlussgesuche entsprechend DACHCZ zu überprüfen, zu beurteilen und ggf. Massnahmen vorzuschlagen
• Netzqualitätsmessungen kompetent durchzuführen, auszuwerten und gegebenenfalls entsprechende Massnahmen
  zu veranlassen
• komplexere Berechnungen zu den Netzrückwirkungen manuell und mit Softwareunterstützung (NEPLAN-DACH)
  durchzuführen;
• die wichtigsten Normen, Richtlinien, Branchenempfehlungen richtig anzuwenden und deren rechtliche Bedeutung zu
  kennen


Zielgruppe
Der VSE Zertifikatslehrgang richtet sich an Betriebsleiter und Fachverantwortliche von Netzbetreibern, Gruppenchefs und Fachleute Netzbau, Fachleute aus Ingenieur- und Kontrollbüros, Fachleute aus Elektroinstallationsfirmen und an Lieferanten von Anlagen und Apparaten.