Energiesysteme – Elektromobilität / 24.10.2017

Dienstag, 24. Oktober 2017 im Hightech Zentrum Aargau AG in Brugg

Zu Lande, zu Wasser und in der Luft – ein wichtiges Element der Energiewende

Im Zeichen der Energiewende gewinnen neue Technologien und Entwicklungen zunehmend an Bedeutung. Welche Herausforderungen ergeben sich daraus für die Mobilität? Wie sieht die Mobilität von morgen aus? Ist autonomes Fahren Wunsch oder Wirklichkeit? Sind hybridelektrische Antriebe die Zukunft in der Luftfahrt? Wo steht die Entwicklung der Batterien und deren Einsatz im Transportbereich bei Schiffen und Bussen? Diese und etliche weitere Themen
werden an der Fachtagung von Experten erörtert und diskutiert. Ein Anlass, den Sie auf keinen Fall verpassen dürfen.

Ziel der Tagung
Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick, wie die Elektromobilität den Verkehr der Zukunft prägt, was der heutige der Stand der Technik ist, welche Verkehrsmittel verfügbar sind und wie neue Geschäftsmodelle die Mobilität revolutionieren werden.

Zielgruppe
Eine Veranstaltung für Personen, welche sich für den Verkehr der Zukunft und für Technologien der Elektromobilität wie Batterien, Reichweiten, Ladeinfrastruktur, autonomes Fahren, Car Sharing, Transport als Service und damit verbundene neue Geschäftsmodelle interessieren.

 

In Zusammenarbeit mit der HIGHTECH ZENTRUM AARGAU AG
Die Hightech Zentrum Aargau AG unterstützt Unternehmen bei Technologie- und Innovationsfragen. Um die vielfältigen Fragestellungen umfassend anzugehen, stehen dem Hightech Zentrum Aargau hochqualifizierte Technologie- und
Innovationsexperten zur Verfügung. Sie stehen den KMU bei Innovationsprojekten zur Seite. Ferner vermitteln sie Kontakte zu Spezialisten, öffnen Türen zu Hochschulen und schaffen Zugang zu Fördermitteln.
www.hightechzentrum.ch