Technische Anforderungen an die automatische Frequenzentlastung

Der technische Hinweis VDE/FNN "Technische Anforderungen an die automatische Frequenzentlastung unter Berücksichtigung einer veränderten Erzeugungssituation" wurde in Kooperation mit Österreichs E-Wirtschaft und dem VSE erarbeitet.

Er hat den Status eines Umsetzungspapiers und ist für die Schweiz allgemein gültig. Die Stufen des frequenzabhängigen Lastabwurfs betragen in diesem Hinweis 200 mHz. In der Schweiz gültig sind jedoch 300 mHz wie in den folgenden, vorrangigen Dokumenten erwähnt:

  • Transmission Code 2010 (swissgrid)
  • Leitfaden zum Einsatz von Schutzsystemen in elektrischen Netzen, Anhang für die Schweiz (VSE)


Ein Infoblatt kann gratis als PDF heruntergeladen werden. Das kostenpflichtige Hauptdokument kann auf der Homepage des FNN bestellt werden.

Zum Download des Infoblattes »
Bestellung Hauptdokument (VDE-FNN) »

Sprache
Zurück