Elektronischer Medienspiegel

Der elektronische Medienspiegel des VSE ist ein wertvolles Instrument, um täglich über nationale und internationale Aktualität im Bereich Energie im Bild zu sein. In knapper Form erfahren Sie die wichtigsten Fakten im Bereich Wirtschaft und Politik sowie über laufende Projekte im Bereich der Stromversorgung, der erneuerbaren Energien oder der Technologie-Forschung.

 

Mit dem elektronischen Medienspiegel erhalten Sie täglich per E-Mail einen Link zu unserer News-Plattform, auf der Sie eine Auswahl von Presseartikeln, TV- und Radiosendungen sowie Onlineberichten aus dem Energiebereich finden. Informationen, die wir aus allen relevanten nationalen und regionalen Medien für Sie sorgfältig selektionieren. Neben dem Medienspiegel «Basic» können Sie bedürfnisgerecht weitere individuelle Specials abonnieren.

 

Ihr Vorteil: Wir übernehmen für Sie die zeitraubende Suche nach den für Sie interessanten Artikel und Sendungen. Sie sind immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Bestellen Sie doch für zwei Wochen ein kostenloses Probeabonnement des VSE-Pressespiegels !

 

Kontakt

Christine Winkler

Tel. +41 (0)21 310 30 30

 
 
  

 

Medienmitteilungen

23.05.2018

Bundesrat verpasst Chance für einen zeitgemässen Wasserzins

Der heutige Entscheid des Bundesrats, am starren Wasserzins-Regime festzuhalten, widerspricht den Stossrichtungen der Energiestrategie 2050. Der Bundesrat hat es verpasst, die Weichen für einen flexiblen Wasserzins und damit eine...

Kategorie: Medienmitteilungen
 

 

News

24.05.2018

Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI hat das Ende 2016 von der Nationalen...

24.05.2018

Ende 2016 hatte die Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (Nagra) beim...

23.05.2018

Gestützt auf ein Gutachten des deutschen Ökoinstituts forderte der Umweltminister von...

 
 

25.05.2018

Inserent: SH Power

02.05.2018

Inserent: EW Quarten

18.04.2018

Inserent: Groupe E

16.04.2018

Inserent: SWG

 
Online werben
Online-Werbung auf strom.ch

Auf strom.ch trifft sich die Strombranche. Platzieren Sie Ihre Stelleninserate, Werbebanner oder Veranstaltungshinweise so nahe wie möglich bei Ihrem Zielpublikum. Zu den Tarifen  »