Workshop - Selbstmanagement in Krisenzeiten

Ab 22. Oktober 2021 (vormittags) als Online-Workshop
Datum
Fr. 22. Okt. - Fr. 26. Nov. 2021
Die Coronakrise ist zur chronischen Krise geworden. Die persönlichen Herausforderungen und Belastungen steigen durch Digitalisierung, Home Office, Anspannung und Stress. Um Krisen zu meistern, braucht es Selbstmanagement.

Inhalt

Grundlegende Techniken werden in diesem Kurs vermittelt:

  • Handeln und Entscheiden in emotionalen Situationen
  • Eigene Muster und deren Rollen im eigenen Handeln
  • Techniken der Selbstführung und Emotionsregulation
  • Resilienz Förderung 

Alle Informationen und Inhalte die aus den Diskussionen in der Gruppe entstehen werden streng vertraulich behandelt.

Methodik

Am ersten halben Tagen werden theoretische Grundlagen sowie Techniken und Tipps zur Emotionsregulation gelehrt. Die Teilnehmenden können diese Techniken und Tipps eine Woche im (beruflichen) Alltag anwenden. Am zweiten halben Tag werden im Workshop und Diskussionen Tendenzen abgeleitet und persönliche Herausforderungen diskutiert. Einen Monat später, folgt ein Refresher-Halbtag, wo das gelernte nochmals vertieft und gefestigt wird.

Referentinnen und Referenten

Dr. med. Stephanie Czernin MSc – Czernin Strategies
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie mit einem Master in International Health Care Management, Economics and Policy, systemische Psychotherapeutin, Coach und Organisationsberaterin. Langjährige Erfahrung in der Einzelberatung über Selbstmanagement, Emotionsregulation, persönliche Entwicklung und Mental Mastery. Dozentin und Leiterin am Ausbildungsinstitut Zürich.

Datum

22. , 29. Oktober und 26. November 2021 jeweils am Vormittag

Zeit

jeweils von 08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Durchführungsort

per Online-Workshop via Zoom

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Personen aller Ebenen, die ihr Handeln und Entscheiden in der aktuelles Situation besser verstehen und Techniken zur Selbstführung und Emotionsregulation erlernen möchten

Bemerkungen

Testimonials:

«offene Gruppe, wertvolle Informationen, sehr gute Leiterin»
Stefan Schmid*, Leiter Markt, Regionales EVU*

«Ich fand dieses Thema spannend. Es betrifft auch mehr Leute als man "erahnt". Leider haben solche Themen noch zu wenig Platz in unserer Gesellschaft. Weitere Kurse in diese Richtung wären interessant.»
Oskar Müller*, Projektleiter Anlagen, Regionales EVU*

*Name der Person sowie Firma aus Vertraulichkeitsgründen geändert

Preis

CHF 820.-        CHF 690.- (VSE-Mitgliederpreis)

Kontakt

Andrea Hugo, Programmleiterin Weiterbildung

E-Mail: andrea.hugo@strom.ch , Tel. 062 825 25 42

 

Dieser Kurs könnte ebenfalls von Interesse sein:

Workshop - Führen in Krisenzeiten  - 25. und 29. November 2021