Workshop - Führen in Krisenzeiten

Am 20. April 2021 per Online-Schulung
Datum
Di. 20. Apr. 2021 | 08:30

Die jetzige Krise fordert Führung auf vielen Ebenen. Sie führen nicht nur ein Unternehmen, eine Abteilung oder ein Team, sondern auch sich selbst. Wir lernen aufbauend auf einer theoretischen Grundlage interaktiv anhand von konkreten Beispielen aus Ihrem Arbeitsalltag, wie Selbstmanagement und Emotionsregulation Ihre Führung verbessert.

Inhalt

  • Selbstmanagement als Basis in der Führung
  • Kommunikation und der eigene Stil
  • Emotionsregulation
  • Strategisches Handeln in komplexen Situationen

Referentinnen und Referenten

Dr. med. Stephanie Czernin MSc – Czernin Strategies
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie mit einem Master in International Health Care Management, Economics and Policy, systemische Psychotherapeutin, Coach und Organisationsberaterin. Langjährige Erfahrung in der Einzelberatung über Selbstmanagement, Emotionsregulation, persönliche Entwicklung und Mental Mastery. Dozentin und Leiterin am Ausbildungsinstitut Zürich.

Datum

20. April 2021

Zeit

08.30 Uhr - 17.00 Uhr

Durchführungsort

per Online-Schulung

Das Tool wird noch bekannt gegeben

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Führungskräfte aller Ebenen, welche ihre Unternehmung, sich und ihre Mitarbeitenden durch die Krise führen wollen.

Bemerkungen

Alle Informationen und Inhalte die aus den Diskussionen in der Gruppe entstehen werden streng vertraulich behandelt.

Preis

CHF 520.-        CHF 390.- (VSE-Mitgliederpreis)

Kontakt

Andrea Hugo, Programmleiterin Weiterbildung

E-Mail: andrea.hugo@strom.ch , Tel. 062 825 25 42

 

Dieser Kurs könnte ebenfalls von Interesse sein:

Workshop - Selbstmanagement in Krisenzeiten  am 23. und 30. April 2021 (halbtags)