Webinar: Handlungsfelder VNB für Netzintegration Elektromobilität

Am 17. Juni 2020 per Webinar-Schulung
Datum
Mi. 17. Juni 2020 | 11:00 - 12:00
Thema
Netz und Technik
Typ
Kurs
Zielgruppe
Projektleitung / AbteilungsleiterInnen / Fachexperten,
Verwaltungsräte / CEO / Geschäftsleitung / oberes Kader

Die Elektromobiliät ist in einem starken Wachstum. Es ist zu erwarten, dass dieser Trend noch ansteigt, denn E-Mobilität ist eine der wenigen umsetzbaren Alternativen zu fossiler Mobilität. Doch welchen Einfluss hat das auf die Verteilnetze, welche die Ladeleistung bereitstellen müssen, und das zusätzlich zur bisher benötigten Leistung? Was müssen VNB heute beachten und unternehmen, um diese Entwicklung zu meistern?

 

Inhalt

  • Herausforderungen im Verteilnetz durch Zuwachs E-Mobilität
  • Szenarien Zuwachs, relevante Einflussgrössen
  • Involvierte Rollen und Ansprechpartner
  • Heutige Handlungsfelder für VNB
  • Sofortmassnahmen, Mittel- und langfristige Massnahmen
  • Strategische Entscheide und Positionierung
  • Einfluss auf die Beschaffung von intelligenten Mess- und Steuersystemen

 

Teilnehmende

  • Technische Leiter/in
  • Betriebsleiter/in
  • Projektleiter/in Verteilnetz
  • Asset Manager
  • Netzplaner/in
  • Netzwirtschafter/in
  • Interessierte Personen

 

Referent
Dr. Andreas Beer, Geschäftsführer der Alevar GmbH und Co-Geschäftsführer des Vereins Smart Grid Schweiz
Er unterstützt Behörden, Vereine und Verbände wie auch Verteilnetzbetreiber bei der Umsetzung des Verteilnetzes der Zukunft und ist als Dozent und Experte an Fachhochschulen tätig. Seine ausgewiesene Expertise in den Bereichen Smart Grid und innovative Tarifmodelle, Digitalisierung im Netzbereich, Asset und Regulatory Management hat er als  Leiter Netz bei Repower und Mitglied in der VSE Netzwirtschaftskommission erarbeitet. Er hat an der ETH Zürich Elektrotechnik studiert und auf dem Gebiet der Leistungselektronik für die Stromübertragung promoviert.

 

Preis
CHF 100.- (VSE-Mitglied)
CHF 120.-