VR-Abendseminar: Digitalisierung und Cyber

Am 25. November 2020 per Online-Schulung
Datum
Mi. 25. Nov. 2020 | 17:00 - 19:00
Die Digitalisierung verlangt nach entsprechender Cyber Security.
Das Abendseminar für Personen der strategischen Führung behandelt alle relevanten Aspekte von Schutz, Prävention und Riskmanagement.

Inhalt

  • Aktuelle Gefahren
  • Vergleich IT/OT
  • Risiko- und Verwundbarkeitsanalyse
  • Mensch, Prozess, Technologie: Governance, Prevent, Detect, Response (Recover),
  • Predict, Defence in Depth; Strukturieren von Cyber Security
  • Physische Sicherheit für OT Infrastrukturen

Referentinnen und Referenten

Markus Lenzin, Senior Cyber Security Spezialist, Alsec
Er verfügt über ein EMBA in Business Engineering und hat über 25 Jahre Erfahrung im Service Management und Projekten im Bereich Systemen, Applikationen sowie Netzwerke und Telekommunikation im SCADA Umfeld. Zudem hat er über 25 Jahre Erfahrung im Betrieb von kritischer IT und OT Infrastruktur in Leitstellen und Unterwerken im Energiesektor. Er ist Mitglied in nationalen und internationalen Arbeitsgruppen bezüglich Applikationen, LAN/WAN und Cyber Security für IT und OT.

Jan Dubs, Senior Cyber-Security Spezialist, Alsec
Jan Dubs verfügt über den Master of Law der Universität Luzern sowie die OF-2 Swiss Armed Forces (Cyber). Er hat über 5 Jahre Erfahrung mit militärischer Cyber Defence, Operationsplanung und Ausbildung sowie über 10 Jahre Erfahrung in Nachrichtenbeschaffung.

Datum

25. November 2020

Zeit

17.00 - 19.00 Uhr

Durchführungsort

per Online-Veranstaltung

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Verwaltungsräte und Verwaltungsrätinnen, Vorstände, Gemeindevertreter/innen, CEO, Geschäftsleitungsmitglieder von Energieversorgungsunternehmen,
von Umwelt- und Energieämtern, Unternehmens- und Energieberater/innen

Preis

CHF 250.-   

VSE Mitglied CHF 190.-

Kontakt

Andrea Hugo

Tel. 062 825 25 42

E-Mail. andrea.hugo@strom.ch