Regulierungs- und Rechtstagung

Am 2. Dezember 2020 per Online-Schulung
Datum
Mi. 02. Dez. 2020 | 08:30 - 16:30
Adresse
Schlossplatz 9, 5000 Aarau

Die Regulierungs- und Rechtstagung 2020 gibt einen aktuellen Überblick über Rechtsentwicklung und regulatorische Trends in der Stromwirtschaft. Themen sind u.a. Praxis von ElCom und Gerichten im Jahr 2020. Es referieren Expertinnen und Experten von Behörden, Rechtskanzleien und Energiewirtschaft.

 

Ziel der Veranstaltung

Sie sind auf dem neusten Stand in Rechts- und Regulierungsfragen.

Sie kennen die Folgen der geänderten rechtlichen Bedingungen und können den Handlungsbedarf für Ihr Unternehmen identifizieren.

Sie können die künftigen Entwicklungen der Regulierung besser abschätzen.

Sie erfahren, wie andere Elektrizitätsversorgungsunternehmen mit rechtlichen und regulatorischen Herausforderungen umgehen.

Inhalt

Zeit

Titel des Referats und Referent/in

08.30 Uhr

Eintreffen der Teilnehmenden und Begrüssungskaffee

09.00 Uhr

Begrüssung und Programmvorschau

Tobias Minder, VSE

09:05 Uhr

Aktuelles aus der Energiepolitik

Cornelia Abouri, Senior Expertin Public Affairs, VSE

09.40 Uhr

Übersicht über Entscheide, hängige Verfahren und Weisungen der ElCom 2020

Renato Tami, Rechtsanwalt und Notar, Geschäftsführer, Eidg. Elektrizitätskommission

10.20 Uhr

Kaffeepause und Networking

10.50 Uhr

Aktuelle Herausforderungen und Erfahrungen aus der juristischen Praxis

Prof. Dr. Martin Föhse, Rechtsanwalt, Kellerhals Carrard

11.30 Uhr

Einblick in die laufenden Gesetzgebungsarbeiten: EnG und StromVG und GasVG

Yuliya Blondiau, PhD, Spezialistin Marktregulierung, BFE

12.00 Uhr

Mittagessen und Networking

13.30 Uhr

Sektorkopplung: Wo steht die Regulierung in der Schweiz, was sind die Herausforderungen?

Yuliya Blondiau, PhD, Spezialistin Marktregulierung, BFE

14.00 Uhr

Energiemarktregulierung und Sektorkopplung: Erfahrungen und Herausforderungen aus Sicht des deutschen Regulators (Teil 1)

Peter Stratmann, Referatsleiter 605, Bundesnetzagentur

14.40 Uhr

Kaffeepause und Networking

15.10 Uhr

Energiemarktregulierung und Sektorkopplung: Erfahrungen und Herausforderungen aus Sicht des deutschen Regulators (Teil 2)

Peter Stratmann, Referatsleiter 605, Bundesnetzagentur

15.50 Uhr

Erfahrungsbericht aus der Praxis: Wo liegen die Herausforderungen für die Sektorkopplung

N.n.

16.30 Uhr

Schlusswort aus der Sicht der VSE-Regulierungskommission
Cornelia Staub, Präsidentin der Regulierungskommission VSE, Axpo

16.50 Uhr

Tagungsende

Datum

Am 2. Dezember 2020

Zeit

09.00 Uhr - 16.50 Uhr

Durchführungsort

Kultur- und Kongresshaus, Aarau

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Regulierungsverantwortliche und deren Mitarbeitende, Juristinnen und Juristen sowie Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter

Bemerkungen

Es gilt während der ganzen Veranstaltung Maskenpflicht

Preis

CHF 990.00      

VSE-Mitglied CHF 750.00

Kontakt

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Veranstaltung elektronisch zu folgen. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Zorica Cebic (Tel. +41 62 825 25 02, E-Mail zorica.cebic@strom.ch) gerne zur Verfügung.