OT-Cyber-Security für Führungskräfte: Vertiefungsmodul 1

Am 28. Mai beim VSE in Aarau
Datum
Do. 28. Mai 2020 | 09:00 - 17:00
Adresse
Hintere Bahnhofstrasse 10, 5000 Aarau
Thema
Netz und Technik
Typ
Kurs
Zielgruppe
Projektleitung / AbteilungsleiterInnen / Fachexperten,
Verwaltungsräte / CEO / Geschäftsleitung / oberes Kader

Governance, Service Provider, Riskmanagement

In diesem weiterführenden Kurs werden, basierend auf dem Branchendokument «Grundschutz für Operational Technology (OT)», OT-Risiken aller Art beschrieben und präventive Massnahmen empfohlen, um diesen Risiken zu begegnen.
Die aktuelle Cyber-Bedrohungslage wird vorgestellt sowie den Teilnehmenden anhand des neuen Branchendokuments erklärt, wie EVU sich gegen diese Bedrohungen wehren können.

 

Kursschwerpunkte

  • Aktuelle Gefahren
  • Defence in Depth, Strukturierung von Cyber Security
  • Verantwortlichkeiten
  • Service Provider: on Premis oder Cloud
  • Anforderungen an das Riskmanagement

Themenbereiche
Der Kurs zeigt auf, wie die Cyber-Risiken in der kritischen Infrastruktur der Stromversorgung auf ein akzeptables Mass reduziert werden können.

 

Ziel/Nutzen
Das grundlegende Verständniss ist Schwerpunkt der Veranstaltung. Es wird eine übergeordnete Sicht der Thematik vermittelt.

 

Zielgruppe

  • Führungsverantwortliche in EVU
  • IT-Leiter in EVU
  • Betriebsleiter von kleineren EVU
  • Ingenieur- und Beratungsunternehmen in der IT-Sicherheit
  • Energiefachstellen

 

Referenten

  • Erfahrene Fachspezialisten im Bereich Cyber mit Branchenerfahrung

 

Preis
CHF 920.-      VSE-Mitglied CHF 690.-