Neues aus der Energieforschung

Am 12. April 2019 beim VSE in Aarau
Datum
Fr. 12. Apr. 2019 | 08:30 - 16:45
Adresse
Hintere Bahnhofstrasse 10, 5000 Aarau
Thema
Management,
Netz und Technik
Typ
Fachtagungen
Zielgruppe
Fachexperten,
Geschäftsleitung

Die Energiestrategie 2050 bringt viele Veränderungen mit sich. Für die Energieversorgungsunternehmen zeichnen sich neue Chancen, aber auch Herausforderungen ab. Viele Fragen zur Energiezukunft sind noch offen. Die acht Kompetenzzentren der Energieforschung (SCCER) erarbeiten seit 2013 Lösungen für die technischen, gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen dieses Transformationsprozesses. Diese Fachtagung präsentiert für EVU aktuelle und relevante Forschungserkenntnisse und gibt Handlungsempfehlungen ab. Zudem wird mit Praxis-Dialogen der Wissenstransfer in die Praxis gesichert.

Folgende Fragen werden u.a. an der Forschungstagung diskutiert: Wie entwickeln sich die Stromproduktionskapazitäten? Wie entwickelt sich die Profitabilität der Wasserkraft? Wie entwickeln sich die Strompreise? Welche Rolle spielen die EVU in der Mobilitätswende? Zeichnen sich neue Geschäftsmodelle im Gebäudebereich ab?


Themenbereich

Energieszenarien, Entwicklung der Elektrizitätspreise, Rolle von EVU in der Mobilitätswende, Umbau des Gebäudeparks und Geschäftsmodelle für EVU, Energiespeicher, Stromnetze,
Power-to-X.


Ziel der Tagung

Die Fachtagung präsentiert neue und praxis-orientierte Erkenntnisse aus der aktuellen Energieforschung und ermöglicht den qualifizierten Austausch von Wissenschaft und Praxis. EVU erfahren mögliche Lösungsvorschläge zu den Herausforderungen der zukünftigen Energieversorgung.


Zielgruppe

Geschäftsführer, Bereichs- und Projektleiter von EVU, Verwaltungsräte, Mitarbeiter/innen von Energiefachstellen und Behörden, Wissenschaftler/innen.