Grundkurs: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz für Sicherheitsbeauftragte SiBe

Ab 27. April 2021 im Bildungszentrum Energie der BKW in Kallnach
Datum
Di. 27. Apr. - Mi. 28. Apr. 2021
Adresse
Römerstrasse 34, 3283 Kallnach

Ziel der Veranstaltung

Die Teilnehmenden

  • kennen und verstehen das Konzept sowie das Handbuch Arbeitssicherheitheitsschutz vom VSE und SVGW
  • sind vertraut mit Aufgaben, Pflichten und Kompetenzen aller Stufen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • sind in der Lage, Präventionsmassnahmen, Gefahrenermittlungen gemäss Vorgaben selbständig durchzuführen
  • kennen und verstehen die menschlichen Faktoren in der Arbeitssicherheit sind in der Lage, die Sicherheitskultur im eigenen Zuständigkeitsbereich und zu fördern
  • kennen Ziele, Massnahmen und Nutzen betrieblicher Gesundheitsförderung und Freizeitsicherheit und berücksichtigen diese im Berufsalltag

Inhalt

  • Grundlage Sicherheitskonzept – Organisation
  • Einführung neuer Mitarbeitender in Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und -förderung
  • Menschliche Faktoren – Motivation
  • Sicherheitskultur im Unternehmen
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsförderung als Führungsaufgabe
  • Grundlagen zur betrieblichen Gesundheitsförderung und Freizeitsicherheit

Referentinnen und Referenten

Dr. Cuno Künzler, ck OrganisationsBeratung GmbH; Rudolf Schneider, Leiter Schulung und Sicherheit, BKW Energie AG

Datum

Ab 27. April 2021

Durchführungsort

Im Bildungszentrum Energie der BKW in Kallnach

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Neue und angehende Sicherheitsbeauftragte (SiBe) und Koordinationspersonen für Arbeitssicherheit (KOPAS) sowie Vorgesetzte aller Stufen aus der Energiebranche.

Leistungsnachweis

Die Absolventen des Lehrgangs (min. 80 % Anwesenheit) erhalten eine Teilnahmebestätigung.
Nach dem erfolgreichen Bestehen des Abschlusstests sowie der bestandenen Prüfungsarbeit erhalten Sie das VSE-Zertifikat Sicherheitsbeauftrager Elektro (SiBe) gemäss den Prüfungskriterien der Suva.

Bemerkungen

In diesem Grundkurs wird das Basiswissen erarbeitet. Das spezifische Wissen über die elektrischen Gefährdungen wird im Vertiefungsmodul «Elektro» vermittelt. Nach dem Besuch des Grundkurses, können die Teilnehmer/innen zwischen dem weiterführenden Modul «Elektro» und dem Modul «Gas» (angeboten durch den SVGW) wählen.

Preis

CHF 1'245.-          VSE-Mitglied CHF 890.-

Kontakt

Olivier Barthe, Programmleiter technische Weiterbildung, VSE

Telefon: 062 825 25 22, olivier.barthe@strom.ch