Fachtagung Data Policy in der Energiebranche – eine Herausforderung auf verschiedenen Ebenen

Am 14. November 2019 im Hotel Arte in Olten
Datum
Do. 14. Nov. 2019 | 08:30 - 17:00
Adresse
Riggenbachstrasse 10, 4600 Olten
Thema
Energiedaten und Informatik,
Finanzen und Recht,
Netz und Technik,
Regulierung
Typ
Fachtagungen
Zielgruppe
Fachexperten,
Geschäftsleitung,
Mitarbeitende

Mit fortschreitender Digitalisierung stehen zunehmend geschäftsrelevante Daten und deren Mehrwert generierende Verarbeitung im Zentrum unternehmerischer Aktivitäten. Technische Innovationen, eine noch nie dagewesene Fülle an Datenbeständen sowie neue Möglichkeiten der Verknüpfung und Analyse von Daten liefern die Grundlage für ein breites Spektrum erweiterter oder neuer Geschäftsmodelle. Auch in der Energiebranche wird die Informationsverarbeitung definitiv zu einem strategischen Erfolgsfaktor und einem Unterscheidungsmerkmal im Wettbewerb. Der Umgang mit den dazu verwendeten Daten bringt jedoch Herausforderungen mit sich, auf die sich die Unternehmen sorgfältig vorbereiten müssen. Ein Teil dieser Herausforderungen entsteht aus der seit Mai 2018 geltenden Datenschutzgesetzgebung (DSGVO) der Europäischen Union und dem neuen Schweizerischen Datenschutzgesetz, welches derzeit noch in der Vernehmlassung ist.

Die Tagung thematisiert beispielsweise die Fragen: Wie kann ein umfassender, rechtlich abgesicherter Umgang mit Daten in einem Unternehmen sichergestellt werden? Welche voraussichtlichen Auswirkungen hat die neue Datenschutzgrundverordnung DSGVO der EU und das neue Schweizerische DSG auf die Schweizer Energiebranche? Welche ethischen Herausforderungen bringt die Digitalisierung mit sich? Wie werden Themen wie Datenschutz und Datensicherheit in einem immer stärker vernetzen Umfeld bereits heute sichergestellt? Welche organisatorischen und rechtlichen Auswirkungen hat die Digitalisierung auf EVU? Wie gehen «Digital Champions» wie Google damit um? Welche Methoden und Werkzeuge können einem Unternehmen dabei helfen, compliant zu werden und auch zu bleiben?

 

Themenbereiche

Aktuelle Umfeldentwicklungen in der Energiebranche, Auswirkungen geänderter rechtlicher Rahmenbedingungen auf die Geschäftstätigkeit von EVU, Anforderungen an EVU bezüglich Governance und Compliance im Datenbereich.

 


Ziel der Tagung

Diese Fachtagung vermittelt Ihnen einen vertieften Einblick in den breit gefächerten Themenkomplex zu einem ganzheitlichen Umgang mit Daten, dem Zugang zu Daten, der Sicherheit von Daten sowie ethische Überlegungen bei der Verwendung von Daten im Energiebereich. Es werden mögliche Antworten und Lösungen zu den aktuellen Herausforderungen aus dem regulatorischen Umfeld beleuchtet.

 


Zielgruppe

Geschäftsführer, Bereichs- und Projektleiter, Regulierungsmanager, Juristen, Fachspezialisten im Bereich Geschäftsprozessmanagement und ICT, Innovationsverantwortliche, Kundenverantwortliche, Mitarbeitende von Beratungsunternehmen und EVU.

 

Preis

CHF 990.00  VSE-Mitglied 750.00