Swissgrid emittiert weitere Unternehmensanleihen

Die Swissgrid AG hat am 13. Januar 2020 zwei weitere Anleihen im mittleren Laufzeitsegment mit einem Gesamtvolumen von CHF 300 Mio. erfolgreich am Kapitalmarkt platziert.
13.01.2020

Nachdem Swissgrid im vergangenen September erfolgreich eine langfristige Anleihe mit einer Laufzeit von 30 ¾ Jahren lanciert hat, konnte das Unternehmen am 13. Januar 2020 zwei weitere Anleihen erfolgreich am Kapitalmarkt platzieren. Diese umfassen je CHF 150 Mio. bei einem Coupon von 0,00% und einer Laufzeit von 8,4 Jahren sowie einem Coupon von 0,20% und einer Laufzeit von 12,4 Jahren. Die Anleihen werden an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Der Erlös dieser Anleihen dient der Teil-Refinanzierung von Wandeldarlehen, die Aktionäre von Swissgrid dem Unternehmen im Zuge der Überführung des Übertragungsnetzes gewährt haben sowie der Teil-Refinanzierung der im Januar 2020 fällig werdenden Obligationenanleihe. Die Anleihe ergänzt das Fälligkeitsprofil des Fremdkapitals von Swissgrid.

Swissgrid wird bei Bedarf auch in Zukunft auf dem Kapitalmarkt auftreten, um ihren Auftrag erfüllen und die Netzsicherheit langfristig gewährleisten zu können. (swissgrid)