Corona: Die St.Galler Stadtwerke sind für Sie da

Die aktuelle Corona-Pandemie stellt die Gesellschaft und die Wirtschaft auf den Prüfstand. Auf die St.Galler Stadtwerke können Sie sich auch in dieser herausfordernden Zeit verlassen. Die Versorgung mit Strom, Wasser, Wärme, Gas und Telekomdienstleistungen ist sichergestellt.
25.03.2020

Das Wichtigste zuerst: Die Corona-Pandemie hat keinerlei Auswirkungen auf die Energieversorgung oder die Trinkwasserqualität. Die zuverlässige Versorgung der Stadt St.Gallen mit Strom, Wasser, Wärme und Telekomdienstleistungen hat für die St.Galler Stadtwerke oberste Priorität.

Die Stadtwerke haben ihre Betriebsabläufe auf die aktuelle Situation angepasst: Mitarbeitende mit als versorgungskritisch eingestuften Funktionen arbeiten im Rotationsprinzip, wodurch der persönliche Kontakt zwischen Schlüsselpersonen verhindert wird. Sitzungen finden konsequent als Telefonkonferenzen statt und ein Teil der Belegschaft arbeitet von Zuhause aus im Homeoffice. 

Versorgungssicherheit ist nicht erst seit den jüngsten Entwicklungen oberstes Gebot bei den Stadtwerken. Ein Energieversorger entwickelt ständig Szenarien als Vorbereitung auf mögliche ausserordentliche Situationen. 

«Unsere Kundinnen und Kunden können sich auch in schwierigen Zeiten auf uns verlassen», sagt Unternehmensleiter Marco Letta. (sgsw)