Änderung im Verwaltungsrat der Alpiq Holding AG

Alpiq Verwaltungsrat Patrice Gérardin hat den Verwaltungsrat informiert, dass er sich nicht mehr zur Wiederwahl in den Verwaltungsrat der Alpiq Holding AG stellen wird. Von Seiten EDF Alpes Investissements Sàrl wird Xavier Lafontaine der Generalversammlung zur Wahl vorgeschlagen.
02.04.2019

Xavier Lafontaine (47) ist Diplomingenieur der École Centrale Paris und hatte seit 2000 verschiedene Führungsfunktionen innerhalb der Électricité de France SA inne, seit 2018 ist er Leiter Market Economics innerhalb der Strategieabteilung. Lafontaine ist ausgewiesener Experte für strategischen Einkauf, europäischen Energiehandel und verfügt über langjährige, umfassende Markterfahrung. Er ist Mitglied des Aufsichtsrats bei EEX AG (Deutschland) und Verwaltungsratsmitglied bei Powernext SA (Frankreich).

Die Aktionäre werden an der kommenden Generalversammlung der Alpiq Holding AG am 14. Mai 2019 in Olten über den Antrag befinden. (alpiq)