Zukunftsperspektiven 58plus

Am 14./15. Mai 2019 im SolbadHotel Sigriswil in Sigriswil

Das Älterwerden und der damit verbundene Abschied vom Berufsleben verändern den Alltag der bislang Berufstätigen und ihrer Partner grundlegend. Aufgrund der stetig steigenden Lebenserwartung können viele Menschen nach der Pensionierung damit rechnen, etliche Jahre geistig fit und gesund verbringen zu können. Das Thema wirft viele Fragen auf und eine frühzeitige Planung und Auseinandersetzung mit der nachberuflichen Lebensphase ist wichtig.

 

Kursschwerpunkte

  • Mögliche Pensionierungsvarianten
  • Informationen zur AHV
  • Regelungen der Pensionskasse
  • Finanz-, Budget- und Steuerplanung rund um die Pensionierung
  • Veränderungen in der Partnerschaft und im Beziehungsnetz
  • Gesundheit
  • Nachberufliche Zukunfts-Perspektiven und Angebote

 

Ziel/Nutzen

Dieses Seminar bietet Ihnen – allein oder zusammen mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner – Gelegenheit, Ideen für die Gestaltung der neuen Lebensphase zu erarbeiten. Sie lernen zudem alle wichtigen Aspekte kennen, die eine (Früh-)Pensionierung mit sich bringt und können diese für sich realistisch einschätzen. Ergänzend dazu erhalten Sie wichtige Sachinformationen zu den Bereichen Lebensgestaltung, Gesundheit und materielle Sicherheit.

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeitende aller Berufs- und Hierarchiestufen ab Alter 57.

 

Referenten

  • Gabriella Hüssy, gh personal – empowerment – success
  • Thomas Sutter, Leiter Berufliche Vorsorge, Luzerner Kantonalbank AG