Fachtagung Netztechnik - Sicherer Betrieb von Verteilnetzen

Am 30. August 2018 im Hotel Arte in Olten

Die diesjährige Fachtagung Netztechnik gibt Ihnen einen Überblick über diverse aktuelle Themen im Bereich Netztechnik und Betrieb. In diesem Jahr berichtet ein Vertreter der ElCom zum aktuellen Thema der 50.2Hz-Problematik und dem angedachten Retrofit-Programm, sowie Vertreter des ESTI zur Genehmigungspraxis von Leerrohranlagen auf Basis der Mitteilung «Erstellen von Rohranlagen». Die Swissgrid gibt einen ersten Einblick in die angedachte Thematik der Spannungshaltung in der Schweiz.

 

Themenbereiche

  • Netzwiederaufbau und Zusammenarbeit mit dem Ereignisstab
  • Risikokennzahl bei Ausserbetriebnahmen im Verteilnetz
  • Informationen aktueller Stand UFLS und AWE
  • Informationen der ElCom zur 50.2Hz-Problematik und Retrofit-Programm
  • Informationen des ESTI zur neuen Mitteilung «Erstellen von Rohranlagen»
  • Spannungshaltung in der Schweiz

 

Ziel/Nutzen der Tagung

Sie erhalten Informationen aus erster Hand zu aktuellen Themen im Bereich der Netztechnik & Betrieb. Am Ende der Tagung sollen Sie wieder auf dem aktuellen Stand der aufgeführten Themengebiete sein. An der Tagung bleibt auch genügend Zeit, um neue Kontakte zu knüpfen und aktuelle Problemstellungen zu diskutieren.

 

 Zielgruppe

  • Betriebsleiter
  • Bereichs- und Projektleiter aus den Bereichen Netze/Anlagen und Asset Management
  • Schutzfachleute
  • Energiefachstellen
  • Systemlieferanten
  • Planungs-, Ingenieur- und Beratungsunternehmen

 

 Preis

CHF 990.00        VSE-Mitglied CHF 750.00