Yousty: Jetzt die Lehrstellenlücke schliessen

Noch keine angehenden NetzelektrikerInnen gefunden? Der VSE arbeitet mit dem Lehrstellenportal Yousty.ch zusammen. Nutzen Sie die Plattform, um auch in Ihrer Firma die noch offenen Plätze 2020 jetzt zu besetzen.
10.06.2020

Die Corona-Krise mit dem mehrmonatigen Lockdown hat auch dem Lehrstellenmarkt empfindlich zugesetzt. Die Zahl der bereits besetzten Lehrstellenplätze liegt zum Teil 30% unter dem Niveau des Vorjahres (Stand Anfang Mai 2020 Berufsfachschule Brugg). Nach den Lockerungen hat der Prozess zwar Fahrt aufgenommen. 81% der angebotenen Lehrstellen waren im Mai besetzt. Doch noch immer klafft eine Lücke. Der VSE appelliert an die Unternehmen, diese baldmöglichst zu schliessen. Etwa mit Hilfe des interaktiven Lehrstellenportals Yousty.

Knapp 20'000 offene Lehrstellen finden sich derzeit auf www.yousty.ch, dem Schweizer Lehrstellenportal für Auszubildende, Lehrpersonen, Eltern und Coaches. 119 Lehrstellen für Netzelektriker(innen) EFZ sind darunter. Yousty bietet auch einen Berufs-Finder an, mit dem Auszubildende herausfinden können, ob eine Lehrstelle zu ihnen passt. Als VSE-Mitglied können Sie Yousty vergünstigt nutzen. Zudem verbindet das Portal Absolventen mit Lehrlingen. So können sich angehende Netzelektriker mit anderen jungen Menschen austauschen, die diesen Beruf schon kennen.

Das Forschungsprojekt LehrstellenPuls identifiziert auch weiterhin die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die Berufslehren, Lehrbetriebe und Jugendlichen in der Schweiz. Zu Beginn jedes Monats werden die neusten Resultate publiziert – und dienen als Entscheidungsgrundlage für Lehrbetriebe, Berufsverbände und Kantone. Als Lehrbetrieb können Sie gerne an der Umfrage teilnehmen (10 min Aufwand). Ihre Antworten werden ausschliesslich zu Forschungszwecken von der ETH und Yousty ausgewertet und streng vertraulich behandelt.