Jolanda Eichenberger verlässt die EKT

07.11.18

Nach 9,5 Jahren bei der EKT hat sich Jolanda Eichenberger, CEO der EKT-Gruppe, entschieden, das Unternehmen per 31. Mai 2019 zu verlassen. Der Schritt erfolgt aus persönlichen Gründen.

«Nach dieser intensiven Zeit bei der EKT bin ich bereit, einen nächsten Schritt anzugehen und eine neue Herausforderung zu suchen, um mich auch persönlich weiterentwickeln zu können», begründet CEO Jolanda Eichenberger ihren Entscheid.

Verwaltungsratspräsident Peter Schütz bedauert diesen Schritt ausserordentlich: «Jolanda Eichenberger hat die EKT in den vergangenen Jahren massgeblich geprägt». (ekt)

zur Übersicht
 
  

  

  
 

05.11.2018

Inserent: SN Energie AG

05.11.2018

Inserent: VSE

05.11.2018

Inserent: VSE

25.10.2018

Inserent: Elektrizitätsgenossenschaft Otelfingen

 
Online werben
Online-Werbung auf strom.ch

Auf strom.ch trifft sich die Strombranche. Platzieren Sie Ihre Stelleninserate, Werbebanner oder Veranstaltungshinweise so nahe wie möglich bei Ihrem Zielpublikum. Zu den Tarifen  »