ENSI stimmt Wiederanfahren des Kernkraftwerks Beznau 2 zu

07.08.17

Der Block 2 des Kernkraftwerks Beznau kann wieder anfahren. Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI hat keine Einwände dagegen. Der Reaktor war am späten Freitagabend, 4. August 2017, für Instandhaltungsarbeiten abgeschaltet worden.

Grund war eine Ölleckage an einem 220-Kilovolt-Kabel im nichtnuklearen Teil der Anlage. Inzwischen konnte die Betreiberin die Reparatur abschliessen. Nach einem Augenschein vor Ort hatte das ENSI keine Einwände gegen das Wiederanfahren.  (ensi)

 

 

zur Übersicht
 
  

 

Medienmitteilungen

15.01.2018

12. Schweizerischer Stromkongress

2017 wurden in der Schweiz und global energiepolitische Weichen gestellt. Bis morgen Dienstag beschäftigen sich am 12. Schweizerischen Stromkongress im Kursaal Bern über 400 hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und...

Kategorie: Medienmitteilungen
 

 

News

15.02.2018

Mit einem gemeinsamen Spatenstich wurde heute Vormittag die Baustelle für den Energieverbund...

13.02.2018

Die Expertengruppe Geologische Tiefenlagerung EGT ist mit zwei neuen Mitgliedern verstärkt worden....

08.02.2018

Der Verwaltungsrat der SACIN AG ordnet sich neu: Cornel Loser übernimmt die Funktion des...

 
 

16.02.2018

Inserent: EW Azmoos

09.02.2018

Inserent: Werkbetriebe Frauenfeld

31.01.2018

Inserent: TB Gränichen

29.01.2018

Inserent: SWG

18.01.2018

Inserent: Alpiq E-Mobility AG

 
Online werben
Online-Werbung auf strom.ch

Auf strom.ch trifft sich die Strombranche. Platzieren Sie Ihre Stelleninserate, Werbebanner oder Veranstaltungshinweise so nahe wie möglich bei Ihrem Zielpublikum. Zu den Tarifen  »