Anschluss Nant de Drance: Baubewilligung für Erdverkabelung wurde erteilt

13.02.17

Das Eidgenössische Starkstrominspektorat (ESTI) hat am 21. Dezember 2016 die verbleibende Genehmigung zum Anschluss des Pumpspeicherkraftwerks Nant de Drance ans Übertragungsnetz zwischen dem Unterwerk La Bâtiaz und Le Verney erteilt.

Das Projekt einer 380-kV-Freileitung zwischen La Bâtiaz und Le Rosel aus dem Jahr 2010 wurde durch eine Erdkabelverbindung von 1,3 km Länge ersetzt. Diese quert das Rhonetal zwischen La Bâtiaz und Le Verney. Auf diesem Abschnitt wird die Leitung in einer Tiefe von 25 bis 30 Metern verlegt. Sie verbindet das Unterwerk La Bâtiaz mit der bestehenden 380-kV-Freileitung von Chamoson nach Romanel auf der Höhe des Ortes Le Verney in der Gemeinde Martigny.

Swissgrid erarbeitet nun in Zusammenarbeit mit externen Spezialisten die Detailplanung. Dies bildet die Grundlage für die anstehenden Ausschreibungen aller Arbeiten gemäss den Gesetzgebungen des öffentlichen Beschaffungswesens. Die finale technische Ausführung dieses Projekts wird nach Abschluss der Detailplanung und des Ausschreibungsverfahrens vorliegen.

Damit sind nun alle Genehmigungen für den Anschluss des Kraftwerks Nant de Drance an das Schweizer Übertragungsnetz erteilt. Die im Jahr 2015 gestarteten Realisierungsarbeiten auf den verschiedenen Leitungsabschnitten sowie den Unterwerken kommen planmässig voran.  (swissgrid)

zur Übersicht
 
  

 

Medienmitteilungen

13.07.2017

Energiewelten statt Prognosen: Der VSE denkt die Energiezukunft

Wie könnte unser Energiesystem 2035 aussehen? Welche Markt- und Geschäftsmodelle haben Aussichten auf Erfolg? Welche Rolle wird die Wasserkraft spielen? Der Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE) nimmt sich dieser...

Kategorie: Medienmitteilungen
 

 

News

19.07.2017

Ende März 2017 haben das Gesundheitsdepartement Basel-Stadt und IWB über die Zunahme von...

19.07.2017

Der Dachverband Schweizer Verteilnetzbetreiber (DSV) ist bereit, die mit dem Ja zum revidierten...

19.07.2017

Axpo richtet ihre Netzplanung auf die Energiestrategie 2050 aus: Aufgrund veränderter...

 
 

14.06.2017

Inserent: Genossenschaft Elektra

01.01.2017

Inserent: Ihre Unternehmung

 
Online werben
Online-Werbung auf strom.ch

Auf strom.ch trifft sich die Strombranche. Platzieren Sie Ihre Stelleninserate, Werbebanner oder Veranstaltungshinweise so nahe wie möglich bei Ihrem Zielpublikum. Zu den Tarifen  »