Und wie halten Sie's mit dem Stromabkommen?