Strommarktöffnung

Seit 2009 können grosse Stromkonsumenten mit einem Jahresverbrauch von über 100‘000 kWh ihren Stromlieferanten frei wählen. Das Stromversorgungsgesetz sieht vor, dass dieser Marktzugang in einem zweiten Schritt auf alle Endverbraucher ausgeweitet wird. Die kleinen Verbraucher sollen jedoch auch bei vollständiger Marktöffnung weiterhin die Möglichkeit haben, bei ihrem bisherigen lokalen Versorger – mit jährlich im Voraus garantierten Grundversorgungstarifen – zu verbleiben.