Effizienzmarktmodell: Ein praxistauglicher Weg zur Steigerung der Gesamtenergieeffizienz

Die Steigerung der Gesamtenergieeffizienz ist dem VSE ein wichtiges Anliegen. Innerhalb der Branche wurde deshalb ein neues Effizienzinstrument entwickelt. Das sogenannte Effizienzmarktmodell wurde von ewz , der Energieagentur der Wirtschaft (EnAW) und dem Verein für umweltgerechte Energie (VUE) entwickelt und befindet sich derzeit in einer operativen Testphase. Nach einer erfolgreichen Testphase in Stadt Zürich wird das Modell nun national lanciert,  Das Effizienzmarktmodell richtet seinen Fokus auf die Gesamtenergieeffizienz. Es baut auf bestehenden Instrumenten auf und ist marktnah ausgestaltet. Weiter respektiert es das Verursacherprinzip und kann problemlos in ein allfälliges Lenkungssystem überführt werden.
 
Kern des Effizienzmarktes bilden die bewährten Zielvereinbarungen. Mittels Zielvereinbarungen verpflichten sich Unternehmen vertraglich gegenüber einer Agentur (z.B. Energieagentur der Wirtschaft, EnAW) oder Behörde (z.B. kantonales Amt für Energie), wirtschaftliche Energieeffizienzmassnahmen in ihrem Unternehmen umzusetzen. Um einen zusätzlichen Anreiz zu schaffen, eine Zielvereinbarung abzuschliessen oder im Rahmen einer bestehenden Zielvereinbarung die Effizienz über die in der Zielvereinbarung erfassten Massnahmen hinaus zu steigern, soll ein Effizienzmarkt etabliert werden. Auf dem Effizienzmarkt können Unternehmen die Übererfüllungen ihrer Zielvereinbarungen verkaufen. Ein Intermediär, zum Beispiel ein EVU, kauft die Übererfüllungen, lässt diese – analog zum Markt für grüne Energie (z.B. naturemade) – von einer Zertifizierungsstelle (VUE) bescheinigen und verkauft die zertifizierten Effizienznachweise weiter. Käufer können Endverbraucher sein, die durch den Kauf von Effizienznachweisen Effizienzzertifikaten energieneutral werden (Image) oder Unternehmen, welche die Ziele ihrer Zielvereinbarungen nicht erreichen und mittels Effizienznachweisen die Differenz zum Ziel decken.  
 
Weitere Informationen finden Sie unter www.effizienzmarkt.ch.