Laden Sie hier Ihr Dokument

Sie sehen das gesuchte Dokument nicht?
Wenn Sie für Mitglieder bestimmte Dokumente wie Themenpapiere oder Sessionsberichte aus Bundesbern suchen, müssen Sie sich einloggen.
Sie haben keinen Account? Hier können Sie sich registrieren.

Basiswissen-Dokument - Europäische und nationale Instrumente zur CO2- Reduktion

Die EU hat sich 1997 mit dem Kyoto-Protokoll gegenüber der Staatengemeinschaft verpflichtet, den CO<sub>2</sub>-Ausstoss bis 2020 im Vergleich zu 1990 um 20% zu verringern. Bis 2030 will die EU eine CO<sub>2</sub>-Reduktion von 40% in die Bücher geschrieben. Um dies zu erreichen, wurde als Instrument das europäische Emissi-onshandelssystem (EU-ETS) eingeführt. Ein Überangebot von Zertifikaten und eine schwache Nachfrage hat die Lenkungswirkung zur CO<sub>2</sub>-Vermeidung aber ausgehebelt. Der Zertifikatspreis ist dafür zur niedrig. Mit der Einführung der Marktstabilitätsreserve (MSR) zum 1.1.2019 wird die beabsichtigte Wirkung und die Funktionsfähigkeit des EU-ETS gestärkt. Die MSR baut den derzeit hohen Zertifikatsüberschuss im EU-ETS ab, indem Zertifikate vorübergehend ggf. vom Markt genommen werden sollen. 2018, pdf